Schulungsbeschreibung

Dynamics NAV 2017 - SCM (Part 2: Advanced)

Hinweis: Ab Januar 2018 findet dieser Kurs auf Basis von NAV 2018 statt.

Microsoft Dynamics NAV 2017 – SCM (Part 2: Advanced)


Microsoft Kurs

80440: Trade in Microsoft Dynamics NAV 2013

80548: Inventory Management in Microsoft Dynamics NAV 2013

Hinweis:
Wir führen diese Schulung mit auf NAV 2017 angepassten und optimierten Inhalten durch!
Die englische MOC-Unterlage wurde von Microsoft bisher nicht aktualisiert.


Kursziel und Inhalt

In diesem Kurs wird dem Teilnehmer detailliertes Wissen über die Module Einkauf, Verkauf und Lager sowie über logistikbezogene Abläufe in Microsoft Dynamics NAV vermittelt. Anhand praktischer Beispiele lernt der Teilnehmer den Lösungsweg zu unterschiedlichen Fällen kennen.

Der Kurs behandelt alle Aktivitäten, die für den Einkauf, den Verkauf und die Rücklieferung von Lagerbestand erforderlich sind. Ferner erfahren Sie im Kurs, wie Sie Artikelzuschläge und -abschläge verwalten sowie Lieferterminzusagen nutzen. Außerdem werden das Wiederbeschaffungs- und Reklamationsmanagement, die Kundendienstfunktionen sowie weitere unten aufgeführte Bereiche besprochen.

In diesem Kurs wird die Anwendung Microsoft Dynamics NAV aus der Sichtweise eines Benutzers behandelt. Die Module dieses an der Praxis orientierten Kurses beinhalten die in der Standardversion von Microsoft Dynamics NAV enthaltenen Funktionen.

Der Kurs behandelt folgende Themen:

·          Einrichten der Anwendungsbereiche Einkauf, Verkauf und Lager

·          Nutzen des Bestellvorschlags, um sich Artikel zum Wiederbeschaffen vorschlagen zu lassen

·          Verwenden der Kundenservicefunktionen Ersatzartikel, Artikelreferenzen und Katalogartikel

·          Verarbeiten von Artikel Zu-/Abschlägen im Einkauf und Verkauf

·          Budgetieren von Verkäufen und Einkäufen

·          Analysieren von Einkäufen und Verkäufen mithilfe von Analyseberichten und Analysen nach Dimensionen

·          Reservieren von Artikeln und Verfolgen von Aufträgen mithilfe der Funktion für Bedarfsverursacher

·          Einrichten und Verwenden mehrerer Lagerorte innerhalb eines Unternehmens

·          Einrichten und Verwenden von Umlagerungen zum Umlagern von Artikelmengen zwischen Lagerorten

·          Ausführen grundlegender Lagerverwaltungsfunktionen wie Wareneingang, Einlagerung, Kommissionierung und Warenausgang

·          Einrichten und Verwenden von Artikelverfolgungsfunktionen wie Seriennummernverfolgung, Chargennummernverfolgung, Garantien und Ablaufterminen

·          Nutzen der Funktion Lieferterminzusagen, um Kunden einen realistischen Termin für ihre Lieferungen zusagen zu können

·          Erstellen der Intrastatmeldung

·          Nutzen von Standardeinkaufs-/-verkaufscodes

·          Erstellen von Vorauszahlungsrechnungen

·          Durchführen der Inventur mit Inventur Buch.-Blättern oder Inventurbelegen

·          Nutzen des Montagemoduls für einfache Zusammenbauprozesse


Kursteilnehmer

Der Kurs richtet sich an Personen, die die grundlegenden Funktionen von
Microsoft Dynamics NAV SCM kennen lernen und eine solide Kenntnis der in der Praxis häufig genutzten Vorgänge erwerben möchten, so dass sie die Möglichkeiten der Software effektiv ausnutzen können.

Microsoft Dynamics NAV 2017 – SCM (Part 2: Advanced) ist auf Verkaufs- und Einkaufsmitarbeiter und andere Personen zugeschnitten, die für die Einrichtung und Verwaltung der SCM-Funktionen verantwortlich sind.


Voraussetzungen

Eine unbedingte Voraussetzung ist, dass der Teilnehmer an den Basiskursen

·          Microsoft Dynamics NAV 2017 – Essentials

·          Microsoft Dynamics NAV 2017 – Finanzmanagement (Part 1: Essentials)

·          Microsoft Dynamics NAV 2017 – SCM (Part 1: Essentials)

teilgenommen hat oder über entsprechende Kenntnisse in Dynamics NAV verfügt. Darüber hinaus sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse notwendig. Hilfreich sind Kenntnisse des Microsoft Dynamics NAV Finanzmanagements für die Verarbeitung von Finanzdaten.


Dauer

5 Tage


Termine und Zeiten

Die Kurstermine entnehmen Sie bitte dem Schulungskalender.

Die Schulung beginnt am ersten Tag um 9:30 Uhr. Jeder weitere Tag der Schulung beginnt bereits um 9:00 Uhr und endet voraussichtlich um 17:00 Uhr (am Freitag um 16.00 Uhr).


 

Ort, Termin, Dauer, Anmeldung

Nürnberg

16.04.2018, 5 Tage

1.950,00 €

Hamburg

25.06.2018, 5 Tage

1.950,00 €

Nürnberg

17.09.2018, 5 Tage

1.950,00 €

Hamburg

29.10.2018, 5 Tage

1.950,00 €

Nürnberg

10.12.2018, 5 Tage

1.950,00 €