Schulungsbeschreibung

Dynamics NAV 2017 - Lagerbewertung

Hinweis: Ab Januar 2018 findet dieser Kurs auf Basis von NAV 2018 statt.

Microsoft Dynamics NAV 2017 – Lagerbewertung


Microsoft Kurs

-


Kursziel und Inhalt

Der Kurs Lagerbewertung in Dynamics NAV 2017 vermittelt Ihnen detailliertes Wissen über die Bewertung von Artikeln sowie über alle dazugehörigen Buchungen in der Finanzbuchhaltung.

Dabei werden unterschiedliche Bewertungsmöglichkeiten der Artikel erläutert, wie z.B. eine Bewertung nach den Lagerabgangsmethoden Fifo, Durchschnitt oder Standard. Auch die Möglichkeit Artikel ohne Lagerbewertung einzurichten oder Gemeinkosten zu berücksichtigen wird dargestellt.

Nachträgliche Veränderungen der Artikelwerte durch Artikel Zu-/Abschläge oder Neubewertungen werden besprochen sowie deren Auswirkungen auf die Deckungsbeiträge der Artikel. Dabei werden speziell die Artikel- und Wertposten detailliert betrachtet.

Sie werden lernen falsch verknüpfte Artikelbewegungen mithilfe des Ausgleichsvorschlags zu korrigieren.

Praktische Beispiele umfassen das Einrichten der Artikel, die Lager Einrichtung sowie die Lagerbuchung Einrichtung und die Buchungsmatrix Einrichtung.

Die besprochenen Geschäftsprozesse enthalten z. B. Zugänge, Abgänge, Einkäufe, Verkäufe und Umlagerungen.

Speziell der Einsatz der Stapelverarbeitungen „Lagerreg. fakt. Einst.-Preise“ (zur Ermittlung der korrekten Werte) und „Lagerreg. buchen“ (zum Buchen der Werte in die Finanzbuchhaltung) wird erläutert. Dabei wird auch auf Sollkosten sowie auf Lagerbuchungsperioden eingegangen.

 

In dieser Schulung werden außerdem Artikel berücksichtigt, die im Montage- oder Produktionsmodul entstehen:

Sie werden Montageartikel mit ihren Montagestücklisten (die Komponenten sowie Ressourcen enthalten können) einrichten und Fragen zur Bewertung und zu Buchungen im Rahmen der Montageaufträge durchspielen.

Bei Produktionsartikeln werden Fertigungsstücklisten und Arbeitspläne sowie Arbeitsplatzgruppen bzw. Arbeitsplätze erläutert. Auch auf den Einfluss von Fremdarbeit auf die Bewertung und Buchungen wird eingegangen. Anhand praktischer Beispiele von Fertigungsaufträgen werden Wert- und Sachposten analysiert, die aufgrund von Verbrauchsbuchungen, Istmeldungen, Buchungen von Fremdarbeitsleistungen sowie beim Beenden eines Fertigungsauftrags entstehen.

 

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage folgende Aufgaben auszuführen:

·        Artikelkarten im Hinblick auf die Bewertung und Buchung einrichten

·        Montageartikel (mit Montagestücklisten) einrichten

·        Produktionsartikel (mit Fertigungsstücklisten, Arbeitsplänen, Arbeitsplätzen bzw. Arbeitsplatzgruppen) einrichten

·        Wichtige Parameter in der Lager Einrichtung festlegen

·        Hinterlegen der für Artikelbuchungen relevanten Sachkonten in der Lagerbuchung Einrichtung sowie in der Buchungsmatrix Einrichtung

·        Verschiedene Artikelbewegungen (Zugänge, Abgänge, Einkäufe, Verkäufe, Umlagerungen) buchen

·        Erstellen und Buchen von Montageaufträgen mit Verbräuchen von Komponenten und Ressourcen

·        Erstellen und Buchen von Fertigungsaufträgen unter Berücksichtigung der Verbräuche, Istmeldungen und Fremdarbeitsbuchungen

·        Nutzen der Stapelverarbeitungen „Lagerreg. fakt. Einst.-Preise“ und „Lagerreg. buchen“              

·        Nutzen des Neubewertungs Buch.-Blattes sowie des Ausgleichsvorschlags (zum Korrigieren von Artikelpostenverknüpfungen)

 

Die Themen werden ausschließlich aus Anwendersicht besprochen, Fragen zur Programmierung werden nicht thematisiert.

Der Kurs kombiniert kurze theoretische Anteile in Form von PowerPoint-Präsentationen mit ausführlichen Live-Demonstrationen von Anwendungsszenarien im System. Sie erhalten außerdem ausreichend Gelegenheit, eigene Szenarien während der Schulung durchzuspielen. Darüber hinaus bleibt genügend Zeit für Fragen und Diskussionen.


Kursteilnehmer

Der Kurs richtet sich an Anwender, Berater, Supporter und Entwickler von Dynamics NAV.


Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs sind Grundkenntnisse in den Bereichen Finanzmanagement, Einkauf, Verkauf und Lager in Dynamics NAV. Kenntnisse in den Bereichen Produktion und Montage sind wünschenswert, werden aber nicht vorausgesetzt.


Dauer

2 Tage


Termine und Zeiten

Die Kurstermine und -zeiten entnehmen Sie bitte dem Schulungskalender.


 

Ort, Termin, Dauer, Anmeldung

Hamburg

22.01.2018, 2 Tage

900,00 €

Nürnberg

26.03.2018, 2 Tage

900,00 €

Nürnberg

07.05.2018, 2 Tage

900,00 €

Nürnberg

16.07.2018, 2 Tage

900,00 €

Hamburg

10.09.2018, 2 Tage

900,00 €

Hamburg

06.12.2018, 2 Tage

900,00 €